Boeing Company Inc.

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanisches Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie mit Sitz in Seattle, gegründet 1916 von William E. Boeing (1881-1956) und C. Westervelt als "Boeing Airplane Company" zum Bau von modernen Verkehrs- und Kampfflugzeugen. 1997 fusionierte das Unternehmen mit McDonnell Douglas, einem US-amerikanischen Verkehrs- und Kampflugzeugproduzenten mit Sitz in St. Louis, Missouri (gegründet 1967).

    Die Boeing Company ist einer der größten Flugzeugproduzenten weltweit; starker Konkurrent ist Airbus.

    Modelle

    Bekannt geworden sind insbesondere der Bomber B 52, die Boeing 737 als weltweit meistproduziertes Düsenverkehrsflugzeug und der "Jumbojet" (Boeing B 747; Erstflug der 747-100 1969; derzeit in der Baureihe 747-400). Boeing entwickelte auch die Raketen "Saturn" und "Minuteman". Derzeit entwickelt Boeing den "Sonic Cruiser", ein Passagierflugzeug mit 200 bis 250 Sitzplätzen, das bei geringer Lautstärke knapp unter Schallgeschwindigkeit fliegt.

    KALENDERBLATT - 6. Dezember

    1882 Carl Millöckers Operette "Der Bettelstudent" wird in Wien uraufgeführt.
    1882 Die deutsche Kolonialbewegung schafft sich mit der Gründung des "Deutschen Kolonialvereins" ein zentrales Organ.
    1890 Die Oper "Die Trojaner. Erster Teil – Die Einnahme von Troja" von Hector Berlioz wird in Karlsruhe in der deutschen Fassung uraufgeführt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!