Bobtail

    Aus WISSEN-digital.de

    eigentlich: Old English Shepdog;

    Ursprungsland: England.

    Der bis zu über 30 Kilogramm schwere Bobtail erreicht eine Schulterhöhe von fast 70 Zentimetern. Sein zottiges, langes Fell ist weiß, grau oder blaugrau. Der Bobtail galt früher durch sein dichtes Haarkleid und sein lebhaftes Naturell als guter Hütehund, der den Herden optimalen Schutz bieten konnte. Im Frühsommer wurde den Hunden zusammen mit den Schafen das Fell geschoren.

    Die Eigenwilligkeit des Bobtails erfordert eine strenge Erziehung, aber diese bildet zugleich die Grundlage für eine enge Freundschaft des Hundes mit seinen Haltern, die der Hund stets gut bewacht und denen er ein treuer und liebenswerter Begleiter ist.

    Systematik

    Hütehundrasse aus der Unterart Haushunde (Canis lupus familiaris).

    KALENDERBLATT - 19. Juli

    1870 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg.
    1908 Der englische Oberst Burnley-Campbell reist einmal um die Welt in vierzig Tagen.
    1937 In München wird die Ausstellung Entartete Kunst eröffnet, in der die Werke missliebiger Künstler exemplarisch dargeboten werden, um sie in die Nähe von Geisteskrankheit und "Abartigkeit" zu setzen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!