Blasenmole

    Aus WISSEN-digital.de

    Störung der Schwangerschaft durch krankhafte Wucherung der Plazenta. Die Blasenmole besteht aus vielen, etwa haselnussgroßen, mit heller Flüssigkeit gefüllten Bläschen, die Faustgröße erreichen können. Sie entsteht zu Beginn der Schwangerschaft und führt stets zur Auflösung des Embryos. Anzeichen für eine Blasenmole sind Blutungen, der eventuelle Abgang von Bläschen aus der Scheide sowie eine unverhältnismäßig schnell wachsende Gebärmutter. Die Blasenmole wird meist im 3. bis 5. Monat ausgestoßen. Weiter gehende Beobachtung ist indiziert.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 13. November

    1805 Auf dem Höhepunkt des 3. Koalitionskriegs der Allianz von England, Russland, Schweden und Österreich gegen Frankreich zieht Napoleons Grande Armée in Wien ein.
    1918 König Ludwig III. von Bayern erklärt seinen Thronverzicht.
    1936 Das Drama "Glaube, Liebe, Hoffnung" von Ödön von Horváth wird in Wien uraufgeführt.