Björnstjerne Björnson

    Aus WISSEN-digital.de

    norwegischer Schriftsteller; * 8. Dezember 1832 in Kvikne, † 26. April 1910 in Paris

    erhielt 1903 den Nobelpreis für Literatur. Er schrieb Bauernerzählungen, Dramen und den Text der norwegischen Nationalhymne (Melodie von Rikard Nordraak). Björnson gilt als bekanntester Lyriker Norwegens.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.