Bill Ramsey

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanisch-deutscher Schlagersänger; * 17. April 1931 in Cincinnati, Ohio (USA)

    eigentlich: William McCreery Ramsey;

    studierte Soziologie in Deutschland. Vor allem bekannt durch seine Schlager ("Der Schokoladeneisverkäufer", "Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe", "Pigalle", "Souvenirs" u.a.).

    Erstellte 1972 zusammen mit Henri Regnier für das Münchner Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht eine Kassettenserie mit internationaler Folklore für Unterrichtszwecke. Moderierte für das Fernsehen unter anderem den "Talentschuppen" (SWF) und spielte an der Seite von Peter Alexander in zahlreichen Spielfilmen.

    Seit 1984 besitzt der gebürtige US-Amerikaner die deutsche Staatsbürgerschaft.

    KALENDERBLATT - 22. August

    1864 Die erste 1. Genfer "Konvention zur Verbesserung des Loses der verwundeten Soldaten der Armeen im Felde" entsteht. Sie geht auf die Initiative Henri Dunants zurück, der in seiner Schrift "Eine Erinnerung an Solferino", in der er seine Erlebnisse als Zeuge der Schlacht bei Solferino wiedergibt, zur Gründung einer Hilfsorganisation aufrief – das spätere Rote Kreuz.
    1910 Japan annektiert das Königreich Korea, dessen König zur Abdankung gezwungen wird.
    1948 In Amsterdam beginnt die erste Vollversammlung des Weltrats der Kirchen, um eine Verfassung für den Ökumenischen Rat auszuarbeiten.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!