Bildschirm

    Aus WISSEN-digital.de

    der Leuchtschirm, der sich in Fernseh- und anderen Datensichtgeräten mit Braun'schen Röhren befindet. Im Speziellen wird damit auch der Bildschirm des Computers bezeichnet, der so genannte Monitor, der neben der Tastatur das wichtigste Kommunikationselement von Mensch und Computer ist. Die Schärfe eines Bildschirms wird durch die Anzahl der Bildpunkte (Pixel) angegeben (z.B. 600 x 400).

    Es werden Elektronenstrahlröhren-Bildschirme, Flüssigkristallbildschirme (LCD) und Plasmabildschirme unterschieden. Eine weitere Unterteilung erfolgt in Monochrom- und Farbbildschirme.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.