Bilanzgewinn

    Aus WISSEN-digital.de

    der Gewinn des Unternehmens, der an die Aktionäre ausgeschüttet werden kann. Der Bilanzgewinn ergibt sich aus dem Jahresüberschuss (Reingewinn, Periodengewinn, siehe auch Bilanz) plus Gewinnvortrag bzw. minus Verlustvortrag oder aus dem Jahresgewinn minus Einstellung in Gewinnrücklage bzw. plus Entnahme aus der Gewinnrücklage. Teilweise wurden schon vorher Entscheidungen über die Verwendung des Reingewinnes (Jahresüberschuss) getroffen (bei Aktiengesellschaften vom Vorstand); der Bilanzgewinn gibt also nicht den reinen Periodengewinn an. Über die weitere Gewinnverwendung entscheidet (bei Aktiengesellschaften) die Hauptversammlung.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.