Beutelmull

    Aus WISSEN-digital.de

    (Notoryctes typhlops)

    auch: Großer Beutelmull;

    die maulwurfsähnlichen Tiere leben in Savannen mit lockerem, trockenem Boden in Süd- und Zentralaustralien; sie werden nur etwa 18 Zentimeter groß und zählen somit zu den kleinsten Beuteltieren.

    Im lockeren Erdreich suchen sie nach Würmern und anderen Wirbellosen. Mit ihren zu Grabschaufeln umgebildeten Händen graben sie Tunnel und Gänge, allerdings sind diese nicht so stabil wie die der Maulwürfe. Ihrem Lebensraum angepasst, ist der Beutel der Beutelmulle nach hinten geöffnet, damit kein Schmutz eindringt.

    Systematik

    Art aus der Familie aus der Familie der Beutelmulle (Notoryctidae), die zur Ordnung der Beuteltiere gehört.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.