Bettelmönche

    Aus WISSEN-digital.de

    Mitglieder eines Mönchsordens, die in innerer Unabhängigkeit von der Welt durch das Gelübde der Armut ihren Unterhalt aus mildtätigen Gaben bestreiten, eifrige Volksprediger. Heute leben sie vom Ertrag ihrer Lehrtätigkeit und Seelsorge. Ordensgründungen des 13. Jh.s: Franziskaner, Karmeliten, Dominikaner, Augustiner.

    KALENDERBLATT - 25. Februar

    1898 Uraufführung des "Erdgeist", dem ersten Teil der so genannten "Lulu-Tragödie" von Frank Wedekind.
    1948 Gründungssitzung der Max-Planck-Gesellschaft in Göttingen.
    1986 Der philippinische Diktator Ferdinando Marcos wird gestürzt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!