Berthold von Kalabrien

    Aus WISSEN-digital.de

    Einsiedler und Ordensgründer; * Anfang des 12. Jh.s bei Limoges (?) , † um 1195 auf dem Berg Karmel

    Heiliger; seit der Mitte des 12. Jh.s ist Berthold als Einsiedler auf dem Berg Karmel im Heiligen Land bezeugt. Um ihn sammelte sich eine Gruppe Gleichgesinnter, deren Oberer er ab 1185 wurde.

    Berthold selbst verfasste keine Ordensregel, erst nach seinem Tod arbeitete Patriarch Albert von Jerusalem Regeln aus, die 1226 von päpstlicher Seite bestätigt wurden. Der "Orden der Brüder Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel" erlebte im 13. Jh. in ganz Europa einen großen Aufschwung.

    Fest: 29. März.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.