Bernhard Russi

    Aus WISSEN-digital.de

    schweizerischer Skirennläufer; * 20. August 1948 in Andermatt

    Olympiasieger und Weltmeister in der Abfahrt. Der Durchbruch gelang dem Schweizer im Jahr 1970, als er seine ersten Weltcupsiege feiern konnte und Abfahrtsweltmeister wurde. Mit dem Olympiasieg 1972 in Sapporo krönte Russi seine Karriere. 1976 in Innsbruck gelangte er mit dem Gewinn der Silbermedaille nochmals zu olympischen Ehren. Zweimal gewann er den Einzelweltcup in der Abfahrt (1971 und 1972).

    Nach seinem Rücktritt 1978 gelang Russi ein nahtloser Übergang vom aktiven Rennsport in den Ski-Marketingbereich. Schon früh knüpfte der "Gentleman auf Skiern" Kontakte zu Sponsoren, in seiner Funktion als Berater und Promoter bewies er, dass er mit seinen Qualitäten und seiner Ausstrahlung auch abseits der Pisten erfolgreich tätig sein kann. Im Auftrag der FIS machte er sich als Pistenarchitekt und technischer Berater einen Namen; so wurde er für seine Pistenarchitektur der WM-Abfahrtsstrecke in Vail mit dem "International Skiing-Award" ausgezeichnet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.