Bernhard Langer

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Golfer; * 27. August 1957 in Anhausen bei Augsburg

    Der zweimalige Gewinner der US-Masters in Augusta ist der erfolgreichste und populärste Golfer Deutschlands. Mit seinen Erfolgen verhalf er dem Golfsport zu einem enormen Aufschwung und Medieninteresse. 2001 wurde Langer in die "World Golf Hall of Fame" aufgenommen.

    Langer begann seine Karriere mit neun Jahren als Caddy, gewann zwei Jahre später sein erstes Turnier und mit 17 Jahren seine erste Nationale Deutsche Meisterschaft. Bald gehörte er zur Weltspitze der Golfer. Er gewann unter anderem die US-Masters 1985 und 1993 sowie den Ryder-Cup 1985, 1987, 1995 und 1997, außerdem die TNT Dutch Open 2001.

    Bernhard Langer betreibt vier Firmen, darunter die "Langer Golf Professional GmbH", die Golfturniere organisiert.

    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!