Berndt Seite

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 22. April 1944 in Hahnswalde

    Seite praktizierte in der DDR als Tierarzt; 1989 engagierte er sich in der Bürgerbewegung Neues Forum. Seit 1990 war er Mitglied der CDU, ein Jahr später übernahm er das Amt des Generalsekretärs der CDU von Mecklenburg-Vorpommern. Von 1992 bis 1998 war Seite Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern. Nach der Niederlage der CDU bei den Landtagswahlen von 1998 wurde er abgelöst von Harald Ringstorff (SPD) und zog sich aus dem politischen Leben zurück.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. April

    1844 Uraufführung des Märchens "Der gestiefelte Kater" von Ludwig Tieck.
    1916 Die USA drohen Deutschland mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen, wenn Deutschland nicht die Torpedierung von Fracht- und Passagierschiffen aufgebe.
    1998 Die Terrororganisation RAF (Rote Armee Fraktion) erklärt sich selbst für "Geschichte" und löst sich auf.