Bernardo Strozzi

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Maler; * 1581 in Genua, † 2. August 1644 in Venedig

    alias: il Cappuccino;

    tätig in Genua, wo er Kapuziner geworden war und die Erlaubnis zum Malen erhielt; als er 1630 wieder ins Kloster zurück sollte, entfloh er nach Venedig. In seiner Kunst beeinflusst von Cambiaso, Parmeggianino, Caravaggio u.a.; in Venedig erfuhr seine Kunst eine Neubelebung; sowohl Fetti und Liss wie auch Veronese wirkten auf ihn ein. Er schuf religiöse Werke und Genrebilder. Seine Fresken sind fast alle zerstört.

    Hauptwerke: "Judith" (Berlin, Staatliche Museen), "Zinsgroschen" (München, Alte Pinakothek), "Christus in Emmaus" (Genua, SS. Annunziata), "Die Köchin" (Genua, Palazzo Rosso), "Der Flötenbläser" (Genua, Palazzo Rosso).

    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!