Bernardo Alberto Houssay

    Aus WISSEN-digital.de

    argentinischer Physiologe; * 10. April 1887 in Buenos Aires, † 21. September 1971 in Buenos Aires

    1910 bis 1965 Professor für Physiologie an der Universität von Buenos Aires. Houssay erforschte die Zuckerkrankheit und die den Blutzucker senkende Wirkung des Insulins. Für seine Erkenntnisse erhielt er 1947 die eine Hälfte des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin - die andere Hälfte erhielt das Medizinerehepaar Gerty Theresa und Carl Ferdinand Cori für Forschungen zum Verlauf des katalytischen Glykogenstoffwechsels.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Februar

    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.