Bernard Buffet

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Maler und Grafiker; * 10. Juli 1928 in Paris, † 4. Oktober 1999 in Tourtour, Südfrankreich

    hat mit seinen auf trübe Grautöne gestimmten Bildern, deren Motive Menschenelend und Daseinsangst sind, große Erfolge erzielt. Hauptvertreter der figurativen Malerei in Frankreich. Sein Werk ist gekennzeichnet durch harte, dunkle Konturen, streng geometrisch und mit spitzen Winkeln. Buffet schuf Landschaften, Stadtbilder, Porträts, Lithografien, Radierungen und Buchillustrationen.

    Er beging, durch die Erkrankung mit der Parkinson'schen Krankheit veranlasst, Selbstmord.

    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!