Bern (Stadt)

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt der Schweiz sowie des gleichnamigen Kantons; 127 000 Einwohner;

    540 m ü. NN; an der Aare gelegen.

    Universität; Industriestandort.

    Kunst und Kultur

    Altstadt auf einem von der Aare umflossenen Sporn, an dessen Spitze Burg Nydegg (12./13. Jh.) liegt.

    Bauten: Spätgotischer Münster Sankt Vinzenz (15./16. Jh.), spätgotische Nydeggkirche (1468-98), Rathaus (1406-16), Zeitglockentorturm mit Uhr von C. Brunner (1526-30), barocke Heiliggeistkirche (1729 geweiht).

    Bedeutendes Kunstmuseum v.a. mit schweizerischer Malerei.

    Geschichte

    1191 von Berthold V. von Zähringen gegründet; im 13. Jh. Reichsstadt; 1353 Beitritt zur Eidgenossenschaft; 1415 Eroberung des Aargaues, 1536 der Waadt; 1528 Reformation Zwinglis; 1798-1813 französische Besetzung und Abtretung von Aargau und Waadt; 1848 Bundeshauptstadt.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 12. November

    1791 Veto König Ludwigs XVI. gegen zwei Dekrete der französischen Gesetzgebenden Versammlung über Emigranten und eidverweigernde Priester.
    1909 "Der Graf von Luxemburg", eine ungarische Operette von Franz Lehár, wird in Wien uraufgeführt.
    1912 Die Leichen des britischen Polarforschers Robert F. Scott und seiner Begleiter werden am Südpol gefunden.