Bern (Stadt)

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt der Schweiz sowie des gleichnamigen Kantons; 127 000 Einwohner;

    540 m ü. NN; an der Aare gelegen.

    Universität; Industriestandort.

    Kunst und Kultur

    Altstadt auf einem von der Aare umflossenen Sporn, an dessen Spitze Burg Nydegg (12./13. Jh.) liegt.

    Bauten: Spätgotischer Münster Sankt Vinzenz (15./16. Jh.), spätgotische Nydeggkirche (1468-98), Rathaus (1406-16), Zeitglockentorturm mit Uhr von C. Brunner (1526-30), barocke Heiliggeistkirche (1729 geweiht).

    Bedeutendes Kunstmuseum v.a. mit schweizerischer Malerei.

    Geschichte

    1191 von Berthold V. von Zähringen gegründet; im 13. Jh. Reichsstadt; 1353 Beitritt zur Eidgenossenschaft; 1415 Eroberung des Aargaues, 1536 der Waadt; 1528 Reformation Zwinglis; 1798-1813 französische Besetzung und Abtretung von Aargau und Waadt; 1848 Bundeshauptstadt.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.