Bergen (Deutschland)

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt auf Rügen in Mecklenburg-Vorpommern; 40 m ü. NN; ca. 15 000 Einwohner.

    Marienkirche; Nahrungsmittel-, Textilindustrie.

    Geschichte

    1193 wurde die Marienkirche geweiht. 1613 erhielt Bergen das Stadtrecht. Ein berühmter Sohn der Stadt ist der Mediziner Theodor Billroth, der hier 1828 geboren wurde. Den ebenfalls auf Rügen geborenen Dichter Ernst Moritz Arndt ehrte die Stadt mit einem nach ihm benannten Aussichtsturm.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.