Bergamasca

    Aus WISSEN-digital.de

    (italienisch) auch: Bergamasco, Bergamaskertanz;

    Volkstanz aus dem norditalienischen Bergamo, Blütezeit im 16. und 17. Jh. Die Bergamasca hat ein schnelles Grundtempo. Teilweise existieren auch Gesangstexte in Drucken aus dem 16. Jh.

    Berühmte Bergamasca-Kompositionen der Kunstmusik finden sich in den Orgelstücken "Fiori musicali" (1635) von G. Frescobaldi, bei F. Buxtehude und bei J.S. Bach als Schluss-Satz der "Goldbergvariationen" (BWV 988, 1742). C. Debussys "Suite bergamasque" verarbeitet lediglich ländliche Impressionen der Landschaft um Bergamo.

    KALENDERBLATT - 13. Juli

    1816 Erste Rheinfahrt eines Dampfschiffs.
    1870 Das Erste Vatikanische Konzil billigt das Dogma von der Unfehlbarkeit des Papstes bei Definitionen der Glaubens- und Sittenlehre.
    1931 Der so genannte "Schwarze Montag" erschüttert die deutsche Wirtschaft.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!