Bergamasca

    Aus WISSEN-digital.de

    (italienisch) auch: Bergamasco, Bergamaskertanz;

    Volkstanz aus dem norditalienischen Bergamo, Blütezeit im 16. und 17. Jh. Die Bergamasca hat ein schnelles Grundtempo. Teilweise existieren auch Gesangstexte in Drucken aus dem 16. Jh.

    Berühmte Bergamasca-Kompositionen der Kunstmusik finden sich in den Orgelstücken "Fiori musicali" (1635) von G. Frescobaldi, bei F. Buxtehude und bei J.S. Bach als Schluss-Satz der "Goldbergvariationen" (BWV 988, 1742). C. Debussys "Suite bergamasque" verarbeitet lediglich ländliche Impressionen der Landschaft um Bergamo.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.