Beratung

    Aus WISSEN-digital.de

    Unter den Begriff fallen im psychologischen Sinne alle Entscheidungs- und Orientierungshilfen durch ausgebildete und spezialisierte Fachkräfte wie Ärzte, Psychologen und Pädagogen. Diese Hilfen werden in Einzel- oder Gruppengesprächen vorgenommen, denen zuvor untersuchende und erforschende Gespräche vorausgegangen sind. Sie zielen nicht direkt auf eine Verhaltensänderung ab, sondern wollen Einsicht und Änderung der Einstellung fördern.

    Die psychologische Beratung ist auf vielen Feldern aktiv: Als Erziehungs- und schulpsychologische Beratung, als Berufsberatung und schließlich auf den Gebieten Ehe, Gesundheit und Partnerschaft. Auch die soziale Wiedereingliederung von straffälligen Jugendlichen und Erwachsenen gehört zu ihren Aufgaben. Begleitend ist sie als Maßnahme auch in der klinischen Psychologie, wobei sie in das Therapieprogramm bei psychosozialen und psychischen Störungen eingebunden wird.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.