Benjamin David "Benny" Goodman

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Jazzmusiker; * 30. Mai 1909 in Chicago, † 13. Juni 1986 in New York

    erstes Engagement als Klarinettist bei den Musikkapellen der Ausflugdampfer auf dem Michigansee. 1925 bis 1929 beim Orchester von Ben Pollack in New York. 1933 gründete er mit dreizehn Musikern seine erste Big Band, mit der ihm der große Schritt zum Erfolg gelang. Goodman nahm als erster weißer Bandleader Musiker schwarzer Hautfarbe auf. 1938 spielte er als erster Jazzmusiker in der Carnegie Hall in New York. Als Hauptvertreter des Swing spielte Goodman auch Werke des klassischen Repertoires und zeitgenössische Kompositionen (Copland und Hindemith komponierten für Benny Goodman Klarinettenkonzerte).


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.