Benelux

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Belgique (Belgien), Nederland (Niederlande) und Luxembourg (Luxemburg),

    Seit 1921 besteht zwischen Luxemburg und Belgien eine Wirtschaftsunion und seit 1944 mit den Niederlanden eine Zollunion. Der Benelux-Vertrag (früher Benelux-Zollunion) von 1958 bereitete die volle Wirtschaftsunion vor, die 1960 verwirklicht wurde (Vertrag auf 50 Jahre). In dem Vertrag ist die Erhebung einheitlicher Zölle für Güter aus Nichtmitgliedsstaaten und die Zollfreiheit des Handels innerhalb der Beneluxstaaten geregelt. Die Wirtschaftspolitik der Benelux-Länder ist heute in die Europäische Union eingebunden.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. März

    1919 Karl I. von Österreich verzichtet auf die Regierungsausübung und verlässt das Land, damit ist die österreichische Monarchie beendet.
    1944 Als Vergeltung für ein Sprengstoffattentat auf eine deutsche Polizeikompanie in Rom lässt Adolf Hitler bei den Ardeatinischen Höhlen 335 italienische Geiseln ermorden.
    1948 In Havanna wird das Statut der Internationalen Handelsorganisation (International Trade Organisation - ITO), die Charta von Havanna, unterzeichnet.