Benedikt Gotthelf Teubner

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Buchhändler und Verleger; * 13. Juni 1784, † 21. Januar 1856

    Teubner war zunächst Drucker und leitete seit 1806 die Weinedel'sche Druckerei. 1824 verband er mit seinen Druckereien ein Verlagsunternehmen, das sich bald zu einem der bedeutendsten seiner Art entwickelte. Dieser Verlag pflegte vor allem die Schulwissenschaften, insbesondere die klassische Philologie. Weltbekannt wurde die "Bibliotheca scriptorum graecorum et romanorum Teubneriana", ein wahres Arsenal der Literatur des klassischen Altertums. Der Teubner'sche Verlag bestand bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.