Belletristik

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch)

    schöngeistige Literatur, Unterhaltungsliteratur. Die Belletristik ist durch das Merkmal der Fiktionalität gekennzeichnet, wird also von nicht-fiktionalen Texten (vor allem wissenschaftlichen Texten wie z.B. Sachbüchern und Fachliteratur) unterschieden.

    Oft wird unter Belletristik nur die erzählende, in Prosa verfasste Literatur verstanden. Lyrik und Dramen sowie in Versen verfasste epische Texte zählen diesem Verständnis nach nicht zur Belletristik.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.