Bekenntnisschrift

    Aus WISSEN-digital.de

    in der christlichen Tradition theologisches Schriftgut, das eine autorisierte Zusammenfassung von Bekenntnissen darstellt, z.B. christlich: Apostolisches, Nizäisches und Athanasianisches Glaubensbekenntnis. In der katholischen Kirche auch spätere Beschlüsse der Kirchenversammlungen z.B. Tridentinisches Konzil, Glaubensbekenntnis Pauls VI. Lutherische Kirche: Katechismen Luthers (Augsburger Bekenntnis 1530), Schmalkaldische Artikel, Konkordienbuch. In der reformierten Kirche: Confessio Helvetica, Heidelberger Katechismus.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.