Bede

    Aus WISSEN-digital.de

    (mittelhochdeutsch "Bitte")

    eine etwa seit dem 12. Jh. in allen deutschen Territorien übliche direkte Steuer, die im allgemeinen der Landesherr von Fall zu Fall vom bäuerlichen und bürgerlichen Besitz "erbat", d.h. erhob. Geistlicher und ritterlicher Besitz waren von der Bede befreit.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.