Bedarf

    Aus WISSEN-digital.de

    allgemein: die Güter und Dienstleistungen, die zur Befriedigung von Bedürfnissen notwendig sind. In der Volkswirtschaftslehre entspricht Bedarf der Nachfrage, wobei hier nur Wirtschaftsgüter betrachtet werden. Ein Teil des Bedarfs nach Wirtschaftsgütern kann auch außerhalb des Marktes z.B. durch Selbsterstellen, gedeckt werden. Der Teil des Bedarfs, der tatsächlich zum Kauf führt, entspricht der effektiven Nachfrage. Die "Bedarfs-Forschung" beschäftigt sich mit der von "Bedarfs-Trägern" ausgehenden Nachfrage (Marktforschung).

    KALENDERBLATT - 28. September

    1931 Der seit 1878 erste offizielle französische Staatsbesuch in Deutschland (durch Ministerpräsident Pierre Laval) endet.
    1945 In der amerikanischen Besatzungszone werden die drei Länder Großhessen, Baden-Württemberg und Bayern gebildet.
    1953 Der Kardinalprimas von Polen, der Erzbischof von Warschau und Gnesen, Stefan Wyszynski, wird von der polnischen Regierung seiner kirchlichen Ämter enthoben und in ein Kloster verbannt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!