Bedarf

    Aus WISSEN-digital.de

    allgemein: die Güter und Dienstleistungen, die zur Befriedigung von Bedürfnissen notwendig sind. In der Volkswirtschaftslehre entspricht Bedarf der Nachfrage, wobei hier nur Wirtschaftsgüter betrachtet werden. Ein Teil des Bedarfs nach Wirtschaftsgütern kann auch außerhalb des Marktes z.B. durch Selbsterstellen, gedeckt werden. Der Teil des Bedarfs, der tatsächlich zum Kauf führt, entspricht der effektiven Nachfrage. Die "Bedarfs-Forschung" beschäftigt sich mit der von "Bedarfs-Trägern" ausgehenden Nachfrage (Marktforschung).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Januar

    1848 Die Nachricht von Goldfunden am Sacramento River in Kalifornien löst einen Goldrausch aus.
    1962 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der DDR.
    1966 Indira Gandhi, Tochter von Jawaharlal Nehru, wird neue Ministerpräsidentin von Indien.