Beaufortsee

    Aus WISSEN-digital.de

    Randmeer des Nordpolarmeeres. Die Beaufortsee liegt nördlich von Alaska und Kanada. Den größten Teil des Jahres ist sie von Eis bedeckt. In die Beaufortsee mündet der Mackenzie. Benannt ist das Meer nach dem englischen Admiral Sir Francis Beaufort, der auch eine Skala zur Bestimmung von Windstärken entwickelt hat. Allerdings wurde es nicht von Beaufort entdeckt, sondern von Vilhjalmur Stefánsson (1914).

    KALENDERBLATT - 17. Mai

    1885 Kaiser Wilhelm I. verleiht der Neu-Guinea-Compagnie einen Schutzbrief für die Gebiete Neu-Guineas, die als "herrenloses Land" somit unter deutscher Oberhoheit stehen.
    1892 Uraufführung der Oper "Bajazzo" von Leoncavallo.
    1943 Britische Bomber zerstören die Staumauer des Möhnsees und verursachen damit eine Wasserlawine, der mehr als 1 100 Menschen zum Opfer fallen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!