Baustoffe

    Aus WISSEN-digital.de

    Sammelbezeichnung für die im Bauwesen verwendeten Materalien.

    Die natürlichen Baustoffe werden eingeteilt in anorganische (Naturstein) und organische (Bauholz), die künstlichen Baustoffe in metallische (Baustähle, Bleche), mit Zement oder Ähnlichem gebundene (Beton, Mörtel, Leichtbauplatten), gebrannte, gesinterte oder geschmolzene (Backsteine, Dachziegel, Glas), anorganische (Gipsplatten u.Ä.), organische (Kork, Bitumen, Faserplatten). Zu den Kunststoffen zählen die organisch-chemischen Verbindungen (Polymerisate).

    KALENDERBLATT - 16. Juni

    1815 Napoleon besiegt nach seiner Flucht von der Insel Elba in der Schlacht von Ligny Preußen.
    1898 Die Amerikaner besetzen im amerikanisch-spanischen Krieg die Insel Kuba.
    1932 Ende der deutschen Reparationszahlungen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!