Baustoffe

    Aus WISSEN-digital.de

    Sammelbezeichnung für die im Bauwesen verwendeten Materalien.

    Die natürlichen Baustoffe werden eingeteilt in anorganische (Naturstein) und organische (Bauholz), die künstlichen Baustoffe in metallische (Baustähle, Bleche), mit Zement oder Ähnlichem gebundene (Beton, Mörtel, Leichtbauplatten), gebrannte, gesinterte oder geschmolzene (Backsteine, Dachziegel, Glas), anorganische (Gipsplatten u.Ä.), organische (Kork, Bitumen, Faserplatten). Zu den Kunststoffen zählen die organisch-chemischen Verbindungen (Polymerisate).


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".