Bauernregeln

    Aus WISSEN-digital.de

    1. aus bäuerlicher Erfahrung stammende Wetter- und Pflanzenregeln in Form von Merksprüchen; sie enthalten Vorhersagen zu Wetter und Ernte. Diese Regeln sind z.B. im Hundertjährigen Kalender gesammelt. Von zentraler Bedeutung für viele Bauernregeln sind die so genannten Lostage. Bauernregeln sind oft in Reimen abgefasst.
    1. Sinnsprüche und kleine Weisheiten, die dem bäuerlichen Leben entstammen.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.