Bauernlegen

    Aus WISSEN-digital.de

    in der Zeit der Grundherrschaft das gewaltsame Einziehen, aber auch der Aufkauf bäuerlicher Stellen durch die Grund- oder Gutsherren;

    in England, wo die Bauern der herrschaftlichen Schafweide und dem Park weichen mussten, führte das Bauernlegen zum Ruin des Bauernstandes;

    in Deutschland griffen zum Teil Landesherren zugunsten der Bauern ein, z.B. in Preußen (Ostelbien), wo nach dem Dreißigjährigen Krieg ein umfassendes Bauernlegen einsetzte, die Armee aber auf das bäuerliche Rekrutenreservoir angewiesen war und das Bauernlegen verboten wurde.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.