Bauernlegen

    Aus WISSEN-digital.de

    in der Zeit der Grundherrschaft das gewaltsame Einziehen, aber auch der Aufkauf bäuerlicher Stellen durch die Grund- oder Gutsherren;

    in England, wo die Bauern der herrschaftlichen Schafweide und dem Park weichen mussten, führte das Bauernlegen zum Ruin des Bauernstandes;

    in Deutschland griffen zum Teil Landesherren zugunsten der Bauern ein, z.B. in Preußen (Ostelbien), wo nach dem Dreißigjährigen Krieg ein umfassendes Bauernlegen einsetzte, die Armee aber auf das bäuerliche Rekrutenreservoir angewiesen war und das Bauernlegen verboten wurde.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.