Bauchredner

    Aus WISSEN-digital.de

    jemand, der ohne die Lippen zu bewegen, mit Gaumen, hinterer Zunge und Kehlkopf spricht; die Töne werden ohne Beteiligung der Stimmbänder mit dem Zwerchfell gebildet, das klingt gedämpft, als kämen die Laute aus dem Bauch oder aus dem Mund einer Puppe. Bauchredner gab es schon bei den alten Ägyptern.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.