Bauchatmung

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Bauchatmung erfolgt über das Zwerchfell. Bewegt sich das Zwerchfell, so bewegt sich auch die Lunge. Durch das Heben des Zwerchfells wird die Lunge gehoben und der Brustkorb geweitet. Dadurch entsteht ein Druck, der das Einatmen veranlasst. Senkt sich das Zwerchfell wieder, wird die Lunge auch gesenkt, der Umfang des Brustkorbs verringert sich wieder und der Atem wird herausgedrückt.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.