Bauchatmung

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Bauchatmung erfolgt über das Zwerchfell. Bewegt sich das Zwerchfell, so bewegt sich auch die Lunge. Durch das Heben des Zwerchfells wird die Lunge gehoben und der Brustkorb geweitet. Dadurch entsteht ein Druck, der das Einatmen veranlasst. Senkt sich das Zwerchfell wieder, wird die Lunge auch gesenkt, der Umfang des Brustkorbs verringert sich wieder und der Atem wird herausgedrückt.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.