Batak

    Aus WISSEN-digital.de

    1. zurückgedrängte Urbevölkerung malaiischen Ursprungs im Norden Sumatras. Sie betreiben Landwirtschaft (Anbau von Reis, Tabak, Kaffee und Gewürzen) sowie Pferde-, Schweine- und Rinderzucht. Der Stamm der Batak umfasst etwa 4 Mio. Menschen. Die Sprache der Batak gehört zur austronesischen Sprachfamilie; es existiert eine eigene Schriftsprache. Die Batak sind zu zu einem Drittel islamisch, zu einem weiteren Drittel christlich (evangelisch). Viele Batak halten sich noch an die traditionellen Religionen und Ahnenkulte.
    2. Volksstamm auf der Philippineninsel Palawan; rund 1 000 Menschen.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.