Batak

    Aus WISSEN-digital.de

    1. zurückgedrängte Urbevölkerung malaiischen Ursprungs im Norden Sumatras. Sie betreiben Landwirtschaft (Anbau von Reis, Tabak, Kaffee und Gewürzen) sowie Pferde-, Schweine- und Rinderzucht. Der Stamm der Batak umfasst etwa 4 Mio. Menschen. Die Sprache der Batak gehört zur austronesischen Sprachfamilie; es existiert eine eigene Schriftsprache. Die Batak sind zu zu einem Drittel islamisch, zu einem weiteren Drittel christlich (evangelisch). Viele Batak halten sich noch an die traditionellen Religionen und Ahnenkulte.
    2. Volksstamm auf der Philippineninsel Palawan; rund 1 000 Menschen.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.