Bastille

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:BAST0078.jpg
    Sturm auf die Bastille 1789

    ursprünglich in Frankreich üblicher Name für alle mit Bastionen und Türmen versehenen Schlösser.

    Name der Zwingburg, die Karl V. und Karl VI. 1369-1382 zu Paris bauen ließen; seit dem 15. Jh. Staatsgefängnis, kam die Bastille bald in Verruf, sie wurde am 14. Juli 1789 als Zeichen der Tyrannei vom Volk erstürmt (Beginn der Französischen Revolution) und 1792 abgetragen; der 14. Juli wurde französischer Nationalfeiertag.

    KALENDERBLATT - 11. August

    1257 Der Papst ruft zur Preußen- und Livland-Mission auf. Der christliche Missionsauftrag gab für viele weltgeschichtliche Eroberungszüge die Rechtfertigung, so auch jetzt bei der deutschen Ostexpansion.
    1898 Ende des spanisch-amerikanischen Kriegs.
    1919 Verkündigung der Weimarer Verfassung.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!