Bart (Anatomie)

    Aus WISSEN-digital.de

    v.a. männlicher Haarwuchs in der unteren Gesichtshälfte und am Hals. Der Bart ist sekundäres männliches Geschlechtsmerkmal bei Menschen und manchen Säugetieren. Störungen des Hormonhaushalts können auch bei Frauen zur verstärkten Bartbildung führen. Der Bart hatte früher v.a. sinnbildliche Bedeutung, in jüngerer Zeit ist er der Mode unterworfen.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.