Barium

    Aus WISSEN-digital.de

    chemisches Element (Zeichen Ba), Ordnungszahl 56, Atomgewicht 137,34; Erdalkalimetall, silberweiß, weich, gute Bindungsfähigkeit mit Sauerstoff; Vorkommen nur in gebundener Form als Bariumsulfat (Baryt oder Schwerspat) und Witherit. Die löslichen Bariumsalze sind giftig. Bariumoxid BaO wird mit Barium gemischt und als Kathodenmaterial in Elektronenröhren verwendet; Bariumhydroxid, Ba(OH)2, Barytwasser, entsteht durch Reaktion von Bariumoxid mit Wasser unter Wärmeeinwirkung; Bariumnitrat Ba(NO3)2 findet in der Feuerwerkerei (Grünfeuer) Verwendung; Bariumchromat BaCrO4 als gelber (Barytgelb) und Bariummanganat BaMnO4 als grüner (Mangangrün) Farbstoff für Malerfarbe.

    KALENDERBLATT - 27. November

    1237 Im Verlauf der Auseinandersetzungen zwischen den Kaisern des Heiligen Römischen Reichs mit den Päpsten erringt Friedrich II. einen Sieg: Er besiegt bei Cortenuova die Streitmacht des lombardischen Bundes.
    1382 Der zweite Versuch der reichen flandrischen See- und Handelsstädte, ihre Freiheit gegenüber Frankreich zu verteidigen, scheitert in der Schlacht bei Rosebeke.
    1848 In Koblenz kommt es zu handgreiflichen Auseinandersetzungen zwischen Bürgern und Soldaten.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!