Barium

    Aus WISSEN-digital.de

    chemisches Element (Zeichen Ba), Ordnungszahl 56, Atomgewicht 137,34; Erdalkalimetall, silberweiß, weich, gute Bindungsfähigkeit mit Sauerstoff; Vorkommen nur in gebundener Form als Bariumsulfat (Baryt oder Schwerspat) und Witherit. Die löslichen Bariumsalze sind giftig. Bariumoxid BaO wird mit Barium gemischt und als Kathodenmaterial in Elektronenröhren verwendet; Bariumhydroxid, Ba(OH)2, Barytwasser, entsteht durch Reaktion von Bariumoxid mit Wasser unter Wärmeeinwirkung; Bariumnitrat Ba(NO3)2 findet in der Feuerwerkerei (Grünfeuer) Verwendung; Bariumchromat BaCrO4 als gelber (Barytgelb) und Bariummanganat BaMnO4 als grüner (Mangangrün) Farbstoff für Malerfarbe.

    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!