Bangles

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Popgruppe "Bangles" wurde 1981 in Los Angeles von Susanna Hoffs (Gesang, Gitarre), Debbi Peterson (Gesang, Schlagzeug), Vicki Peterson (Gesang, Gitarre) und Annette Zilinskas (Gesang, Bass) unter dem Namen "The Bangs" gegründet. 1983 wurde Zilinskas von Michael Steel ersetzt. Einen ersten großen kommerziellen Erfolg konnte die Gruppe mit dem Album "Different Light" (1986) verzeichnen, allerdings gelang es ihr nie, die Musikkritiker völlig von ihren musikalischen Qualitäten zu überzeugen. Die Band löste sich 1989 auf; seit 2000 geben die "Bangles" jedoch wieder gemeinsame Konzerte. 2003 erschien das Album "Doll Revolution".

    Bekannte Songs sind "Manic Monday", "If She Knew What She Wants", "Walk Like An Egyptian", "Eternal Flame" u.a.

    KALENDERBLATT - 22. September

    1925 Der internationale Wetterdienst kann nach der Eröffnung der Rundfunkstation Julianehaab auf Grönland dank verbesserter Arbeitsbedingungen genauere Prognosen liefern.
    1981 Der Demonstrant Klaus Jürgen Rattay wird in den Unruhen getötet, die der Räumung von besetzten Häusern in Westberlin folgen.
    1998 Die erste Hilfslieferung mit deutschen Lebensmitteln erreicht den südlichen Teil des Sudans. Der Transport wird von der Bundesluftwaffe durchgeführt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!