Balfour-Deklaration

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:Vk 10 316.jpg
    Arthur James Balfour, Erster Lord der Admiralität

    die vom britischen Außenminister Balfour 1917 abgegebene Erklärung, dass England die zionistischen Bestrebungen zur Errichtung eines Nationalstaates für das jüdische Volk in Palästina fördern und sich damit für eine "nationale Heimstätte" der Juden aussprechen werde.

    Die Balfour-Deklaration in Form eines Briefes Balfours an Lord Rothschild, den Vorsitzenden der englischen Zionisten, sollte die Juden der Welt für die Alliierten gewinnen. Sie wurde in den Vertrag von Sèvres und in das britische Mandat für Palästina aufgenommen. Die Errichtung des unabhängigen Staates Palästina 1948 war eine indirekte Folge der Balfour-Deklaration.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Januar

    1848 Die Nachricht von Goldfunden am Sacramento River in Kalifornien löst einen Goldrausch aus.
    1962 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der DDR.
    1966 Indira Gandhi, Tochter von Jawaharlal Nehru, wird neue Ministerpräsidentin von Indien.