Bajonett

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch) Stichwaffe (Seitengewehr), die auf das Gewehr aufgesteckt wird und die Pike ersetzt.

    Nach der französischen Stadt Bayonne benannt, unter Ludwig XIV. in der französischen Armee eingeführt. Sie diente ursprünglich zur besseren Verteidigung der Infanterie gegen Kavallerieattacken, wurde aber später bei Sturmangriffen verwendet.

    KALENDERBLATT - 13. Juli

    1816 Erste Rheinfahrt eines Dampfschiffs.
    1870 Das Erste Vatikanische Konzil billigt das Dogma von der Unfehlbarkeit des Papstes bei Definitionen der Glaubens- und Sittenlehre.
    1931 Der so genannte "Schwarze Montag" erschüttert die deutsche Wirtschaft.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!