Bahnhof

    Aus WISSEN-digital.de

    Verkehrs- und Betriebsanlage, in der Fahrten begonnen, unterbrochen oder beendet werden können. Er ist hauptsächlich eine Einrichtung der Eisenbahn, im weiteren Sinn aber auch gebraucht für Anlagen anderer Verkehrsmittel (Straßenbahn, Bus). Im Personenbahnhof, heute ein Dienstleistungszentrum mit Läden, Post und anderem, wird die Beförderung von Reisenden abgewickelt, im Güterbahnhof der Umschlag von Gütern vom Schienen- auf den Straßenverkehr. Der Rangier- oder Verschiebbahnhof dient der Zusammenführung oder Auflösung und Umgruppierung von Güterzügen.

    Je nach Lage innerhalb des Schienennetzes wird unterschieden in Kopf- bzw. Sackbahnhof (z.B. München, Stuttgart), Anschlussbahnhof, Inselbahnhof, Kreuzungsbahnhof und Keilbahnhof.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.