Bagatellsteuer

    Aus WISSEN-digital.de

    Steuer mit einem Missverhältnis zwischen dem Erhebungsaufwand und den Einnahmen daraus; z.B. Tee-, Zucker- oder Leuchtmittelsteuer. Von Bagatellsteuer spricht man ab einem Anteil am gesamten Steueraufkommen von weniger als 0,1 Prozent. Auf Bundesebene werden seit 1993 keine Bagatellsteuern mehr erhoben.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".