Bad Windsheim

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt und Heilbad in Bayern, westlich von Fürth gelegen; ca. 12 000 Einwohner.

    Ehemaliges Augustinerkloster mit wertvoller Bibliothek, barockes Rathaus (erster Bau 1713-17), Fränkisches Freilandmuseum, Stadtpfarrkirche (15. Jh.), Marienkapelle im gotischen Stil; Sole- und Mineralquellen, Landmaschinenbau, Textilindustrie.

    Geschichte

    Windsheim wurde 741 erstmals urkundlich erwähnt. Die Stadtrechte erhielt der Ort 1284, später wurde Windsheim Reichsstadt. Nachdem 1802 die Zeit Windsheims als Reichsstadt beendet war, kam der Ort 1810 an Bayern. Ende des 19. Jh.s wurden die ersten Heilquellen entdeckt; 1961 erhielt Windsheim den Beinamen Bad.

    KALENDERBLATT - 25. Oktober

    1899 Uraufführung der österreichischen Operette "Wiener Blut" von Johann Strauß in Wien.
    1904 Der erste Abschnitt der Bagdad-Bahn wird dem Verkehr übergeben.
    1905 Die Personalunion Norwegens mit dem schwedischen Königshaus wird im Karlstadter Übereinkommen aufgelöst; Norwegen wird souveräner Staat.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!