Bad Schwartau

    Aus WISSEN-digital.de

    Kurort in Schleswig-Holstein; ca. 20 000 Einwohner.

    Jodsolequelle und Moorbehandlungen; Tourismus, Marmeladen- und Süßwarenindustrie.

    Geschichte

    Der heutige Ortsteil Bad Schwartaus, Rensefeld, wurde 1177 erstmals urkundlich erwähnt. Mit der Entdeckung einer Solequelle 1895 begann die Entwicklung Schwartaus zum Kur- und Badeort. 1913, ein Jahr nach der Verleihung der Stadtrechte, wurde Schwartau von staatlicher Seite her als Bad anerkannt. Doch erst Mitte des 20. Jh.s fand der Ausbau des Kur- und Badewesens statt. 1934 wurde das Stadtgebiet durch Eingemeindung vergrößert.

    KALENDERBLATT - 19. September

    1188 Kaiser Friedrich I. Barbarossa bestätigt alle Rechte und Freiheiten der Bürger Lübecks.
    1941 Im beginnenden Russland-Feldzug erobert Hitler Kiew.
    1955 Nach dreimonatigen bürgerkriegsähnlichen Zuständen rebelliert die argentinische Armee am 16. September und zwingt Perón drei Tage darauf zum Rücktritt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!