Bad Honnef

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt und Kurort in Nordrhein-Westfalen, am Mittelrhein und am Südfuß des Siebengebirges gelegen; ca. 25 000 Einwohner.

    Thermal-Schwimmbad, Internationale Fachhochschule Bad Honnef-Bonn; Tourismus, Maschinenbau, chemische Industrie.

    Geschichte

    Honnef war bereits zu Beginn des 8. Jh.s als "Honffe" bekannt. Im 12. Jh. errichteten die Grafen von Sayn die Löwenburg. 1862 erhielt der Ort das Stadtrecht. Im späten 19. Jh. entwickelte sich Honnef zum Luftkurort. 1897 wurde die Drachenquelle, eine Mineralwasserquelle, gefunden. 1938 wurde Honnef staatlich anerkanntes Heilbad, und seit 1960 ist die amtliche Bezeichnung "Bad Honnef am Rhein".


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 12. November

    1791 Veto König Ludwigs XVI. gegen zwei Dekrete der französischen Gesetzgebenden Versammlung über Emigranten und eidverweigernde Priester.
    1909 "Der Graf von Luxemburg", eine ungarische Operette von Franz Lehár, wird in Wien uraufgeführt.
    1912 Die Leichen des britischen Polarforschers Robert F. Scott und seiner Begleiter werden am Südpol gefunden.