Bad Ems

    Aus WISSEN-digital.de

    Kreisstadt und Kurort in Rheinland-Pfalz, an der Lahn gelegen; ca. 10 000 Einwohner.

    Thermen (Mineralbad mit alkalisch-kohlensäurehaltiger Quelle), Spielbank.

    Geschichte

    In der Römerzeit befand sich auf dem heutigen Stadtgebiet ein Kastell. Bereits die Römer nutzten die mineral- und kohlensäurehaltigen Quellen zu Gesundheitszwecken. 1324 erhielt Ems das Stadtrecht. Seit dem 14. Jh. wird der Ort wieder als Heilbad genutzt. Im 19. Jh. entwickelte sich Bad Ems zu einem Bade- und Kurort für den Hochadel Europas. 1913 erhielt die Stadt den Namen "Bad Ems".

    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!