Bad Ems

    Aus WISSEN-digital.de

    Kreisstadt und Kurort in Rheinland-Pfalz, an der Lahn gelegen; ca. 10 000 Einwohner.

    Thermen (Mineralbad mit alkalisch-kohlensäurehaltiger Quelle), Spielbank.

    Geschichte

    In der Römerzeit befand sich auf dem heutigen Stadtgebiet ein Kastell. Bereits die Römer nutzten die mineral- und kohlensäurehaltigen Quellen zu Gesundheitszwecken. 1324 erhielt Ems das Stadtrecht. Seit dem 14. Jh. wird der Ort wieder als Heilbad genutzt. Im 19. Jh. entwickelte sich Bad Ems zu einem Bade- und Kurort für den Hochadel Europas. 1913 erhielt die Stadt den Namen "Bad Ems".


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.