Bad Ems

    Aus WISSEN-digital.de

    Kreisstadt und Kurort in Rheinland-Pfalz, an der Lahn gelegen; ca. 10 000 Einwohner.

    Thermen (Mineralbad mit alkalisch-kohlensäurehaltiger Quelle), Spielbank.

    Geschichte

    In der Römerzeit befand sich auf dem heutigen Stadtgebiet ein Kastell. Bereits die Römer nutzten die mineral- und kohlensäurehaltigen Quellen zu Gesundheitszwecken. 1324 erhielt Ems das Stadtrecht. Seit dem 14. Jh. wird der Ort wieder als Heilbad genutzt. Im 19. Jh. entwickelte sich Bad Ems zu einem Bade- und Kurort für den Hochadel Europas. 1913 erhielt die Stadt den Namen "Bad Ems".

    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!