Bad Elster

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt und Kurort in Sachsen, 486 m ü. NN; ca. 4 100 Einwohner.

    Heilquellen, Badekuren, Forschungsstelle des Umweltbundesamtes.

    Geschichte

    Elster wurde 1324 erstmals urkundlich erwähnt. Im 19. Jh. entwickelte sich Elster aufgrund seiner Mineralquellen zu einem Bade- und Kurort. Seit 1875 darf der Ort sich offiziell "Bad Elster" nennen. 1935 wurden Bad Elster die Stadtrechte verliehen. 1966 wurde Bad Brambach eingemeindet.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. März

    1933 Der Reichstag nimmt das Ermächtigungsgesetz an.
    1939 Hitler setzt seinen letzten Gebietsanspruch vor dem Krieg durch. Litauen gibt das nach dem Ersten Weltkrieg verlorene Memelgebiet an Deutschland zurück.
    1956 Pakistan wird Islamische Republik.