Bad Doberan

    Aus WISSEN-digital.de

    Kreisstadt und Kurort in Mecklenburg-Vorpommern; ca. 11 000 Einwohner.

    Backsteinmünster, Moorbad; Tourismus.

    Geschichte

    Nachdem das Zisterzienserkloster bei Althof 1179 - nur acht Jahre nach seiner Gründung - zerstört worden war, entstand 1186 das Kloster Doberan (1552 geschlossen). Im Umfeld des Klosters entwickelte sich die Siedlung Doberan. 1793 gründete Großherzog Friedrich Franz I. das Seebad Doberan-Heiligendamm. 1879 erhielt Doberan das Stadtrecht, und seit 1921 darf die Stadt die Bezeichnung "Bad" führen.

    KALENDERBLATT - 1. Oktober

    1789 Die Französische Nationalversammlung hat dem König eine Erklärung der Menschenrechte und erste Artikel einer neuen Verfassung zur Billigung vorgelegt. Als dieser ausweichend antwortet, ruft Jean Paul Marat zur Revolte in Paris auf.
    1890 Das Bismarck'sche Sozialistengesetz zur Bekämpfung der "Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Deutschlands" verliert seine Gültigkeit.
    1928 Beginn des ersten Fünfjahresplans in der Sowjetunion: In wenigen Jahren wird eine moderne Großindustrie aus dem Boden gestampft.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!