Bad Doberan

    Aus WISSEN-digital.de

    Kreisstadt und Kurort in Mecklenburg-Vorpommern; ca. 11 000 Einwohner.

    Backsteinmünster, Moorbad; Tourismus.

    Geschichte

    Nachdem das Zisterzienserkloster bei Althof 1179 - nur acht Jahre nach seiner Gründung - zerstört worden war, entstand 1186 das Kloster Doberan (1552 geschlossen). Im Umfeld des Klosters entwickelte sich die Siedlung Doberan. 1793 gründete Großherzog Friedrich Franz I. das Seebad Doberan-Heiligendamm. 1879 erhielt Doberan das Stadtrecht, und seit 1921 darf die Stadt die Bezeichnung "Bad" führen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".