Bad Arolsen

    Aus WISSEN-digital.de

    Luftkurort und Heilbad in Hessen; ca. 17 000 Einwohner.

    Residenzschloss; Kunststoff-, Elektroindustrie.

    Geschichte

    1131 kam es zur Stiftung des Augustinerinnenklosters "Aroldesssen". Aus der Anlage entstand 1526 die Residenz der Grafen Waldeck. Die Stadt selbst wurde auf Anordnung der Fürsten 1719 gegründet und planmäßig im barocken Stil angelegt; außerdem entstand das heutige Residenzschloss. Bis 1918 war Arolsen Residenzstadt der Fürsten zu Waldeck und Pyrmont und 1918 bis 1929 Hauptstadt des Freistaats Waldeck. Seit 1997 darf sich Arolsen "Bad Arolsen" nennen.

    KALENDERBLATT - 29. Februar

    1880 Der Durchstich zum Gotthard-Tunnel wird vollzogen.
    1912 Durch den bulgarisch-serbischen Vertrag wird der Balkanblock gegründet, der zum Zünder zweier Balkankriege wird und zum Vorspiel des Ersten Weltkriegs.
    1952 Helgoland wird von der britischen Regierung wieder an die Bundesrepublik übergeben.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!