Backen

    Aus WISSEN-digital.de

    Ein Bäcker bei seiner Arbeit

    die Herstellung von Gebäck durch Garen von Getreideerzeugnissen bzw. eines Teiges.

    Die einzelnen Phasen beim Backen sind: Teigzubereitung (Mischung von Mehl und Zutaten zu einem Teig), Teiglockerung (Entwicklung von Kohlendioxid durch Treibmittel im Teig, z.B. Backpulver) und der eigentliche Backprozess: trockene Erhitzung des Teigs im Backofen, bei der sich die Kohlendioxidbläschen ausdehnen. Die Hitze bewirkt außerdem eine Verkleisterung der Stärke und einen Aufschluss des gequollenen Getreideeiweißes, was die Verdaulichkeit der Backwaren fördert.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.